Katzenproblemberatung, Katzenpsychologie im Umkreis Neustadt an der Weinstraße

Manche Verhaltensauffälligkeiten können auch medizinische Hintergründe haben, gerade wenn diese plötzlich auftreten. Aus diesem Grund sollten Sie und Ihre Katze bei dem Tierarzt ihres Vertrauens vorstellig werden und einen gründlichen Gesundheitscheck durchführen lassen. Gerne stehe ich Ihnen hierbei bei Fragen zur Verfügung oder helfe Ihnen bei der Vermittlung eines Tierarztes. 

  

Typische Probleme im Zusammenleben mit Katzen

  • Unsauberkeit (Ihre Katze pinkelt überall hin, ist unsauber und benutzt nicht mehr Ihre Katzentoilette)
  • unerwünschtes Markieren in der Wohnung (Ihre Katze/Katzen markiert Ihre Möbel oder andere Gegenstände)
  • Probleme im Mehrkatzenhaushalt (Ihre Katzen verstehen sich nicht mehr, es kommt zu Kämpfen und Spannungen)
  • Nächtliche Unruhe (Sie können nachts nicht mehr schlafen weil Ihre Katze viel miaut oder spielen möchte)
  • Aggression gegenüber dem Mensch oder anderen Tieren (Ihre Katze beißt Sie und ist aggressiv)
  • Zerstörungswut (Ihre Katze/Katzen benutzen nicht Ihren Kratzbaum, sondern viel lieber die Tapete und andere Möbel)
  • Angst (Ihre Katze hat Angst und verkriecht sich)
  • stereotype Verhaltensweisen wie beispielsweise Selbstverletzung (beispielsweise Kahllecken von Körperregionen wie Bauch, Beine)

 

Meine Arbeit als Katzenpsychologe/Katzentrainer

Meine Beratungstätigkeit übe ich meistens in Form eines Hausbesuches aus. Dies hat den Vorteil, dass ich das Umfeld der Katzen direkt und umfassend beurteilen kann. Bei meinem Besuch befassen wir uns intensiv mit dem Problemverhalten Ihrer Katze.

 

In den meisten Fällen kann ich Ihnen schon jetzt einige Verhaltens- und Änderungsvorschläge mit auf den Weg geben. Nichts desto trotz erhalten Sie in den nächsten Tagen zusätzlich noch eine kurze schriftliche Zusammenfassung der besprochenen Maßnahmen von mir. Ab jetzt bin ich auf Ihre aktive Mithilfe und konsequente Durchführung meiner Therapieempfehlungen angewiesen.  Selbstverständlich begleite ich Sie ab jetzt auch weiterhin und stehe bei Fragen zur Verfügung.

 

Katzen sprechen oft schon nach kurzer Zeit sehr gut auf die umgesetzten Maßnahmen an und es kommt zu einer schnellen Verbesserung. In anderen Fällen ist jedoch Geduld und Ausdauer gefragt. Auch gibt es Fälle bei denen das Problem nicht gänzlich beseitigt werden kann. Sie können sich sicher sein von mir eine ehrliche Einschätzung und keine falschen Versprechungen zu erhalten.

 

Als Katzentherapeut beruht meine Arbeit auf den neuesten Erkenntnissen aus dem Bereich der Verhaltensmedizin und einer stetigen Weiterbildung.

 

Hausbesuche im Raum: Neustadt an der Weinstraße, Haßloch, Speyer, Ludwigshafen, Mannheim, Edenkoben, Landau, Rohrbach, Herxheim, Germersheim, Kandel, Wörth, Karlsruhe

 

telefonische Beratung: deutschlandweit